Newslab: Fokus

Ausbildungsverbund Gestaltung eine Erfolgsgeschichte

Ausbildungsverbund Gestaltung begrüsst Neumitglieder: Acht neue Betriebe haben sich dem Verbund Gestaltung angeschlossen. Sie ermöglichen den P3D-Lernenden eine Ausbildung im Rotationssystem, bei der sie während der Ausbildung Einblicke in die verschiedenen Schwerpunkte der Ausbildungsbetriebe erhalten.


Trend- & Visualisierungsworkshop mit Marketa Kohler

Am 28. August findet der P3D Workshop mit Marketa Kohler «transition – im Wandel zum genialen Chaos» statt, in welchem die Trends für Winter 2017 und Frühling 2018 präsentiert werden.

Wir suchen die Besten!

Junge Talente für die offene Deutsche Meisterschaft Visual Merchandising gesucht: Im Januar 2017 findet im Rahmen der „World-Messen“ der Messe Frankfurt erstmalig eine offene Deutsche Meisterschaft Visual Merchandising statt. Gesucht sind auch junge PolydesignerInnen3D aus der Schweiz, die ihre berufliche Disziplin präsentieren. Die Gewinner qualifizieren sich direkt für die WorldSkills im Oktober 2017 in Abu Dhabi.

Besuchstage in den Überbetrieblichen Kursen 2017

Im ersten Halbjahr 2017 sind vorgesetzte Fachpersonen und leitende Personen aus P3D-Betrieben ganz herzlich eingeladen, bei den Überbetrieblichen Kursen reinzuschauen. An den Besuchstagen werden spannende Einblicke gewährt und es gibt ausreichend Raum für Fragen aller Art.

 

4. Kosten-Nutzen-Erhebung der beruflichen Grundbildung aus der Sicht der Betriebe

Das Schweizerische Observatorium für die Berufsbildung OBS EHB wird im Zeitraum von Oktober 2016 bis September 2017 bei Betrieben in der gesamten Schweiz im Auftrag des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI eine Befragung zu den Kosten und Nutzen der beruflichen Grundbildung durchführen.

Lernen 2.0 mit der neuen Lern-App Polydesign3D

Mithilfe der App wird den Lernenden der Ausbildungsstoff auf eine attraktive digitale Weise näher gebracht. Aber auch Berufsbildner; Lehrkräfte und Lehrfirmen können von diesem innovativen Medium profitieren.

Tipp zum Lehrvertragsabschluss

OdA und Kantone empfehlen mit Abschlüssen von Lehrverträgen bis November zu warten.

Berufsinfoabend Polydesign3D 2016

Es hat noch wenige freie Plätze am bevorstehenden Infoanlass für angehende Lehrbetriebe am kommenden Mittwoch 25. Mai. Nutzen Sie die Chance Lernenden Polydesign3D über die Schultern zu schauen und Einblicke in deren Schwerpunkte zu bekommen. Unser Ziel: zusammen neue Lehrstellen schaffen.

BIVO und "THE BOOK_“

Der Kurs für neue vorgesetzte Fachpersonen P3D bietet Unterstützung für die Führung von Lernenden.

Ausbildungsverbund Gestaltung, eine Erfolgsgeschichte für Lernende & Betriebe

Ausbildungsverbund Gestaltung für Lernende und Betriebe ein tolles Angebot

Acht neue Betriebe haben sich dem Verbund Gestaltung angeschlossen. Sie ermöglichen den P3D-Lernenden eine Ausbildung im Rotationssystem, bei der sie während der Ausbildung Einblicke in die verschiedenen Schwerpunkte der Ausbildungsbetriebe erhalten.

Im Ausbildungsverbund Gestaltung begleiten verschiedene Betriebe junge angehende Polydesigner/Innen3D und bereiten sie auf ein anspruchsvolles und erfolgreiches Berufsleben vor.
Der Verbund Gestaltung ist stolz, dass folgende Betriebe zu den neuen Mitgliedern zählen:
a-exhibition GmbH in Basel, Creaplot in Münchenstein/BL, richnerstutz AG in Villmergen, Museum für Gestaltung in Zürich, Museum Tinguely AG in Basel und TALLY WEiJL Trading AG in Basel, Luzern und Zürich, BEXPO in Marthalen sowie A3 Erlebnismanufaktur AG in Buchrain.

Die Lernenden wechseln im Rotationssystem jährlich oder nach Absprache in kürzeren oder längeren Einsätzen die Verbundbetriebe. So durchlaufen sie während der vierjährigen Ausbildung wichtige Stationen und Fachbereiche und erhalten Einblick in die verschiedenen Schwerpunkte der einzelnen Ausbildungsbetriebe. Erfahrene Berufsbildner koordinieren die Einsätze und betreuen die Lernenden sorgfältig während der gesamten Lehrzeit.

Der Verbund vereint Betriebe aus den Regionen Nordwestschweiz, Zürich, Espace Mittelland, Zentral- und Ostschweiz. Mit viel Herzblut engagiert er sich für die Schaffung und Betreuung neuer Lehrstellen und die Rekrutierung talentierter junger Lernenden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Melden Sie sich bei uns.

Ausbildungsverbund Gestaltung Geschäftsstelle Basel:
Gundeldingerstrasse 170
4053 Basel
Tel. 061 302 39 55, Fax. 061 302 39 56
E-Mail info@av-gestaltung.ch
www.av-gestaltung.ch