Newslab: Gut zu Wissen

Bald ist GV

Einladung zur Generalversammlung am 19. Mai 2017: Alle P3D-Mitglieder sind herzlich zur diesjährigen GV in Zug eingeladen. Nebst einer Führung durch die Distilleriei Etter werden spannende Einblicke in eine Theaterschneiderei und einen grossen Kostümfundus geboten.

Hier anmelden für P3D-Kommunikationstournee

Im März 2017 startet die P3D-Kommunikationstournee, mit dem Ziel, Firmen zu motivieren, P3D-Lernende auszubilden. An fünf verschiedenen Standorten werden Informationsabende durchgeführt, wo Fragen beantwortet und Hilfeleistungen gegeben werden.

Swiss Association Polydesign3D an der Euroshop 2017

Vom 5. bis 9. März ist der Verband P3D mit einem Stand an der 50. Euroshop-Messe in Düsseldorf vertreten. Vor Ort wird die neue P3D-Lern-App präsentiert und verschiedene Goodies verschenkt. Wir freuen uns auf viele Besucherinnen und Besucher.

Geschenkideen- & Weihnachtsrezepte:

Der P3D-Vorstand präsentiert seine liebsten Geschenkideen und Weihnachtsrezepte. Mit diesen Tipps werden die Festtage zum Genuss!

Präsident Lukas Meier, Vorstandsmitglieder Eveline Käshammer, Sandra Kull, Sylvie Appenzeller und Geschäftsstelle Jacqueline Rüegg-Lorenzi verraten Ihre Geschenkideen und feine Weihnachtsrezepte.

Trendfarben und -muster 2017

Welche Farben und Muster werden wohl im nächsten Jahr die Trendsetter sein? Erfahrt es hier und seid gespannt auf den Workshop mit Marketa Kohler, der sich dieser Thematik annehmen wird.

P3D-Tipp im Oktober

Materiology – Handbuch für Kreative: Alles Wissenswerte über Materialien und Technologien ist in diesem übersichtlichen Handbuch auf einfache Art und Weise aufgeführt. 

P3D-Tipp

Stifte Neuland No.One®: Im P3D Workshop „Layout“ wurde mit den Neuland-Stiften gearbeitet, die durch Qualität und ihren günstigen Preis überzeugen.

Trend:

Der Verband Polydesign3D hat eine eigene IPA-Flasche gestaltet und dabei den Trend des Indian Pale Ale doppeldeutig aufgegriffen.

Education Tipp:

Im Haus der Farbe können die Berufsprüfung zum Gestalter und die höhere Fachprüfung zum Gestaltungsexperten im Handwerk absolviert werden.

Innovation

Mit dem Illustrator Draw Programm können Illustrationen digital gezeichnet werden.

Der MÄSTERBY Tritthocker von Ikea ist multifunktional

Der Tritthocker MÄSTERBY von Ikea wurde ursprünglich als praktischer Tritt für hoch gelegene Ablageflächen, als Nachttisch mit zwei Ablageflächen oder als Hocker mit der perfekten Sitzhöhe für Gäste entworfen.

Generalversammlung 19. Mai 2017

Zur diesjährigen Generalversammlung laden wir alle P3D-Mitglieder herzlich nach Zug ein, wo wir hinter verschiedene Kulissen blicken werden.

Es wartet eine spannende Führung durch die Distillerie der traditionsreichen Familie Etter, welche unter anderem den berühmten «Etter Kirsch» aus Zuger Kirschen herstellt.

Um 15.30 Uhr findet in der Gewürzmühle Zug der offizielle Teil der GV statt. Während dem anschliessenden Apéro besteht die Möglichkeit das Atelier der Theaterschneiderin Agatha Imfeld und ihren grossen Kostümfundus zu besichtigen. Sie ist unter anderem seit vielen Jahren für die Kostüme der Theatergruppe «Zuger Spiilüüt» verantwortlich

 

ein rundum spannendes Programm

Für das Abendessen wechseln wir ins Restaurant GG6, das sich Nähe des Stierenmarktareals befindet.

In einer der Stierenmarkthallen führen die Zuger Spiillüüt an diesem Abend ihr Jubiläumsstück «Liebeszeiten» auf. Sandra Kull, P3D-Vorstandsmitglied und Barbara Hess, Redakteurin der P3D-Texte, wirken bei den Zuger Spiillüüt mit und freuen sich auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher. Die Tickets für die Theateraufführung müssen selber bezahlt werden.

anmelden, dabei sein !

Folgend nochmals das umfassende Programm mit allen Zeitangaben:

  • 13.00 Uhr: Treffpunkt vor dem Eingang der Distillerie Etter in Zug
  • 15.30 Uhr: Start der Generalversammlung in der Gewürzmühle Zug
  • 17.15 bis ca. 17.45 Uhr: Apéro & optionale Führung durch die Theaterschneiderei/Kostümfundus von Agatha Imfeld
  • 18.00 - 18.15 Uhr: Treffpunkt im Restaurant GG6 in Zug
  • 20 Uhr: Optionaler Theaterbesuch des Jubiläumsstücks «Liebeszeiten» der Zuger Spiillüüt in der Stierenmarkthalle 3

 

Kosten:

  • Führung & Apéro: CHF 25.- / Lernende: CHF 15.-
  • Mitglieder sind herzlich zur Führung und dem Nachtessen eingeladen.
  • Theaterbesuch bei den Zuger Spiillüüt: CHF 50.- à bitte beim Anmeldeformular speziell vermerken.

 

 

Bitte meldet euch bis 5. Mai 2017 direkt via Anmeldeformular oder via Mail (events@p3d.ch) an. Vielen Dank.

deutsch

französisch

italienisch

 

Protokoll der GV 2016 kann bei der Geschäftsstelle bestellt werden