Berufsbildnerschulung zur neuen IPA

/ Ort: Zürich
iCal Termin download

Am 15. Dezember 2017 führt Swiss Association Polydesign3D in der «IGKG Züri» wieder die Schulung für vorgesetzte Fachpersonen (VFP) zur IPA durch. Wir haben alles organisiert, damit auch Sie sich gut auf ihre erste IPA Polydesign3D freuen können. Denn ein guter Start ist die Grundlage für eine reibungslose IPA.


Für die vorgesetzten Fachpersonen, die 2018 ihren ersten Lernenden Polydesign3D durch das QV begleiten und dafür ein Projekt für die neue IPA einreichen, bewerten und begleiten, ist dieser Kurs „ein Must“.


Programm
9.00 - 12.15
– Begrüssung, Vorstellung Referenten
– Kurze Review neue Grundbildung P3D
– Ablauf Individuelle praktische Arbeit IPA
– Aufgaben / Rolle der VFP
– Was ist ein guter Auftrag, was muss er
 beinhalten, worauf muss ich achten
– Gemeinsam werden mögliche Aufträge je
 Schwerpunkt erarbeitet und verglichen

12.15 - 13.30 Mittagessen

13.30 - 17.15
– Beurteilung IPA
– Punktekonferenz mit Experten
– Arbeiten mit der Online-Plattform PkOrg

ab 17.15 Uhr Apéro mit
Informationsaustausch und Networking P3D

Wir bitten alle Teilnehmenden einen möglichen IPA Auftrag anhand der „Wegleitung zur neuen IPA“ vorzubereiten und diesen in Papierform mitzubringen. Stellen Sie unbedingt sicher, dass Ihre Lernende/Ihr Lernender sich bereits auf PkOrg eingeloggt und Sie als vorgesetzte Fachperson definiert hat (Sie erhalten dann Ihr Login von PkOrg zugestellt). Diese Zugangsdaten sowie einen Laptop zwingend an den Kurs mitnehmen.
Anmeldungen für die Schulung unter:
info@polydesign3d.ch oder gleich hier rechts im Anmeldefeld

Link zum Flyer mit mehr Infos und Anmeldetalon

Anmeldung

minimale Anzahl Teilnehmer: 10
angemeldete Teilnehmer: 18

Freie Plätze: 6

Zurück