News

Dringend Lehrbetriebe gesucht

Die GDK Gestaltungsschule Zürich schliesst per Ende Schuljahr 2016/17 aufgrund von rückläufigen Schülerzahlen. Dem Berufsverband für dreidimensionales Gestalten, Swiss Association Polydesign3D, sind die Lernenden und ihre weitere Ausbildung sehr wichtig. Aus diesem Grund haben wir der GDK bereits potenzielle Lehrbetriebe, welche sich aus unserer Sicht für die Übernahme eines Lernenden mit Schwerpunkt Kreation gut eignen würden, gemeldet. Es handelt sich dabei vorwiegend um die Übernahme von Lernenden, welche nach dem Sommer das 2. und 3. Lehrjahr beginnen.

Es wird eine grosse Herausforderung darstellen, für alle Lernenden einen Anschlusslehrplatz zu finden. Sie werden aber auch von der GDK vollumfänglich unterstützt.

Wir möchten hiermit alle unsere Mitglieder, Freunde und Lehrbetriebe aufrufen, sich bei uns zu melden, falls die Möglichkeit besteht, einen Lernenden zu übernehmen. Wir sind allen sehr dankbar, wenn sie ausnahmsweise einen Lernenden mehr als geplant einstellen. Es ist sicherlich auch eine grosse Chance, mit dem Ausbilden im Betrieb zu beginnen. Wir verhelfen der Branche gemeinsam für noch mehr Zusammenhalt und der junge Nachwuchs wird sehr dankbar sein.
Wir zählen auf Sie und hoffen auf viele Rückmeldungen, da die Situation für viele Jugendliche sehr ernst und belastend ist.
Wenn Sie bereit sind, eine Lernende oder einen Lernenden Polydesign3D mit Schwerpunkt Kreation zu übernehmen, dann melden Sie sich bitte bei unserer Geschäftsstelle.
 
Wir wären bereit einen Lernenden zu übernehmen

 

Zurück