Berufslehrverbund (bvz) unterstützt Polydesign3D-Ausbildung

Betriebe aus dem Kanton Zürich und angrenzender Orte ohne Bildungsbewilligung können gerne mit dem Berufslehrverbund Zürich (BVZ) eine Verbindung eingehen. Nehmt diese Chance wahr, um auf diesem Weg Polydesign3D Lernende auszubilden.

Der bvz hat bereits viel Erfahrung mit der Ausbildung von Lernenden in anderen Berufen und ab dem nächsten Sommer 2020 möchte der Berufslehr-Verbund Zürich nun neu auch mit der Ausbildung von PolydesignerInnen3D starten.

Die Verbundlehre ist eine Lösung mit Vorteilen für alle.
In einer Verbundlehre werden Lernende von mehreren Partner-Lehrbetrieben ausgebildet. Die Gesamtverantwortung hat die Leitorganisation, der bvz. Die Verantwortung für die praktische Ausbildung liegt bei den Betrieben.

mehr Infos unter berufslehrverbund.ch
zuständig Herr Bruno Siegenthaler

Zurück

P3d Newslab

Gerne informieren wir Sie über Innovationen aus unserer Branche.

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren.